Theatergruppe Issigau Marxgrün

1996 - ´97 Ein Mann für Rosi

      von Regina Ließ und Barbara Berth
 

 

Dies war unser erstes "längeres Stück" - 50 Minuten - wir führten es, wie unser erstes,
immer wieder zu Vereinsabenden, Gemeindenachmittagen,... auf, bis...

...bis damals in Thierbach ein Zuschauer für uns einen Hut herum wandern lies
und wir unsere erste Gage verdienten.

Anschließend organisierten wir unsere erste "echte" Vorstellung in Issigau,
im Gasthaus "Zur Mühle" und es war ausverkauft!

- Zu dieser Zeit gab es in unserer Region noch nicht so viele Amateur- Theatergruppen!

 

 

Mitspieler und Rollenverteilung:
 

Rosi                        die Bäuerin                            Greim Ramona

Anni                        ihre Schwester                      Gottesmann Martina

Hubert                    der Knecht                            Ernst Wolfgang

Traudel                   Nachbarin                             Köppel Claudia

Anton                      Ehemann von Traudel            Brandler Jürgen

Hermine Engel      Nachbarin                            Ernst Sabine


Maske                                                                  Straube Carola

Inhaltsangabe:
 

Die Schwestern Anni und Rosi haben sich seit Jahren nicht gesehen.
Während Anni in der Stadt lebt, bewirtschaftet Rosi den elterlichen Hof.

Sie lebt allein,unterstützt nur durch ihren Angestellten Hubert, der die gröbste Arbeit verrichtet.

Anni ist der Meinung, Rosi habe etwas Besseres verdient, und versucht mit allen Mitteln,
die Schwester zum Heiraten zu überreden. Trotz Rosis Gegenwehr führen Annis Vermittlungen
schließlich zum Erfolg

- wenn gleich das Happy End auch anders aussieht, als sie sich vorgestellt hat.

 

 

Kommentar:
 

Greim Ramona: "Noch heute denke ich gerne an diese Rolle zurück, hier spielten wir das erste mal richtig  
                                Theater, nach diesem Stück war uns klar - so schnell hören wir nicht auf"

 

 

Zeitungsbericht:




 

Powered by CMSimple_XH     Login     Impressum Sie sind der 6074. Besucher seit dem 23. April 2012
zurück zur Startseite